Gartenhaus

 

Ein Gartenhaus kann im Sommer zum zweiten Zuhause werden. Dabei gibt es zahlreiche Varianten an Gartenhäusern.

Gartenhaus: Ein Sommertraum

Aktuelles

Gartenhaus: Ein Sommertraum

Immo-Tipp der Woche

Gartenhäuser sind Multifunktionstalente: Sie bieten Abstellfläche, Platz für Hobbys oder Gäste und eignen sich hervoragend, um der sommernächt-lichen Grillparty den letzten Schliff zu verpassen. Immonet.de verrät Ihnen, welches Modell am besten zu Ihren individuellen Wünschen passt.

Darauf sollten Sie achten:

Vorbereitungen: Überlegen Sie im Vorfeld genau, wofür Sie Ihr künftiges Gartenhaus nutzen möchten. Soll es lediglich Stauraum bieten, oder das Prunkstück der heimischen grünen Oase werden? Ist diese Entscheidung gefällt, scheuen Sie den Weg zur zuständigen Baubehörde nicht, um bestimmte bauliche Vorschriften zu erfragen. Haben Sie grünes Licht, ist nur noch die Frage zu klären, ob Sie ihr Gartenhaus vom Fachmann montieren lassen, oder lieber mit einem im Handel erhältlichen Bausatz selbst Hand anlegen wollen

Gartenhaus: Gartenutensilien, Rasenmäher und Schubkarre finden hier ihren Platz. Die ab einer Fläche von zwei Quadratmetern erhältlichen Abstellräume bestehen entweder aus Holz, Metall oder Kunststoff. Möchten Sie nur Kaminholz trocken lagern, ist ein Geräteschrank sinnvoll. Er ist ebenso witterungsbeständig, aber kostengünstiger..

Blockhäuser: Raum für Partys, Gäste und Entspannung: Blockhäuser können sehr variabel eingesetzt werden. Die einfachsten Modelle bestehen aus unbehandeltem Fichtenholz und sind ab einer Größe von 3,10 x 2,50 Metern erhältlich. Sie können über eine Veranda verfügen und wirken dank ihrer rustikalen Bauweise auch an Tagen mit weniger schönem Wetter einladend.

Pavillon: Diese sechs- oder achteckigen Häuschen bieten der Fantasie freien Spielraum: Von schlicht bis elegant, von asiatisch bis mediterran – Wohlfühlcharakter haben alle Modelle. Die Lauben bieten einen überdachten Sitzplatz, bei dem entweder gänzlich auf Seitenwände verzichtet, oder mit vielen Fenstern gearbeitet wird.

Sauna: Möchten Sie Ihr Gartenhaus auch im Winter nutzen, bieten sich Bausätze für Saunen an. Sie vereinen Sauna und Ruhebereich unter einem Dach und sind bereits ab einer Fläche von sieben Quadratmetern erhältlich.

Anzeige

Weitere Themen der Rubrik Aktuelles

Aktuelles

Hausbau am PC

Bauen Sie Ihr virtuelles Traumhaus.

Wohnen im Grünen.

Ab aufs Land und in die Natur.

Wohn-Riester

Förderung sichern.

Weitere Top-Themen

Einrichtungsthemen

Fototapete

Das große Comeback.

Badewanne

Wanne als Design-Objekt.

Stylische Stehlampe

Wer auf Designerstücke setzt, macht vieles richtig.