Küchen mit Glamour-Faktor

 

Die akteullen Designs führender Küchenanbieter stellen das ästhetische Moment in den Vordergrund. So wird die Küche zu einem exquisiten Stück Wohlkultur.

Bulthaupt

Küche

Küchen mit Glamour-Faktor

Die neuen Designs führender Küchenanbieter stellen das ästhetische Moment in den Vordergrund. So wird die Küche immer mehr zu einem exquisiten Stück Wohlkultur. Bei der Wahl der Küchenfront bestimmt Ihr persönlicher Stil, in welche Richtung es gehen soll.

Zwischen den Fronten
Ob klassisch Schwarz, bunt oder in Hochglanzoptik – die neuen Fronten verleihen Ihrer Küche neuen Glanz und Atmosphäre. Dabei haben Sie die Wahl zwischen warmen Farben und Holzfronten oder dem edlen Glamourlook mit Hochglanz- oder Metallfronten. Auch starke Farben und exklusive Kombinationen finden sich in den neuen Küchenwelten wieder. Dennoch sind die neuen Fassaden nicht nur reine Hingucker, sondern vereinen die einzigartige Optik mit moderner Funktion und Qualität.
Dazu gehören innovative Techniken sowie komfortable Beschlagssysteme und die Nutzung hochwertiger Materialien.

Glanzstücke
Hochglanzoptik innerhalb der Küche liegt voll im Trend. Ob Lackfronten oder spiegelndes Acryl – es gibt vielerlei Wege, Ihre Küche zum Glänzen zu bringen. Denn die hochglänzenden Fronten wirken wie Spiegel und verzaubern den Raum je nach Tageslicht und Beleuchtungskonzept mit faszinierenden Spiegelungseffekten. Wenn Sie sich für eine Hochglanz-Front entscheiden, sollten Sie passend dazu schlichte Formen und Materialien wie Aluminium wählen. Mit Accessoires aus massivem Holz oder Kupfer können Sie zusätzlich noch  aufregende Akzente setzen.

Die neue Farbigkeit
Ebenfalls im Trend liegen frische Farben und Kontraste. Dabei setzen sich immer deutlicher zwei  unterschiedliche Farbtrends durch. Einerseits die kräftigen Farben wie Orange, Limone, Pflaume oder Apfelgrün. Andererseits die eher warmen Farben wie Creme- und Schokotöne, Kaffeenuancen und sanfte Grauschattierungen. So wirkt eine Oberfläche in Aluminium grau sehr zurückhaltend und edel. Der angenehm dunkle Farbton variiert je nach Lichtintensität und verleiht der Innenraumgestaltung Individualität. Zu warmen Farben lassen sich Küchenaccessoires in Edelstahloptik hervorragend kombinieren, um so kreative Kontrapunkte zu setzen.

Gar nicht hölzern
Nussbaum-, Apfel- oder klassisches Eichenholz – in der richtigen Kombination wirken Holzfronten wunderbar natürlich und wertig zugleich. Die rötlich-braune Furnieroberfläche von Apfelholz ist besonders ansprechend und lässt durch die Inszenierung von hellen und dunklen Streifen ein lebendiges Kunstwerk der Natur entstehen. Doch auch dunkle Hölzer wie Nussbaum oder  Teak strahlen eine neue Eleganz und Qualität aus, die begeistert. Passend dazu können Sie Accessoires im japanischen Stil oder aus hellem Holz wählen und dekorativ platzieren.

Schwarz und weiß – Zeitloser Chic
Weiß ist eine Trendfarbe, die sich durch sämtliche Lebensbereiche zieht. Ob Mode, Möbel oder Küche – weiß ist zeitlos und chic. In Kombination mit verschiedenen Materialien wirkt  es mal heiter und warm, mal cool und rein wie frisch gefallene Schneeflocken. Doch auch das klassische Schwarz ist aus dem Küchendesign nicht wegzudenken. So können schwarze Arbeitsflächen der Holzfront eine elegante Note verleihen oder schwarze Lackoberflächen glamouröse Glanzpunkte setzen. 

Anzeige

Weitere Themen der Rubrik Küche

Einrichtungsthemen

Kunst im Alltag

Dunstabzugshauben: Laut ist out.

Wohnküche

Kochen und Wohnen.

Essecke

Genuss und Gespräche.

Weitere Top-Themen

Einrichtungsthemen

Wohntrends 2009

Designexperten spüren die aktuellen Wohntrends auf.

Korkboden

Neue Lebendigkeit durch raffinierte Muster.

Badewanne

Mehr Wohlbefinden.